Klettern im Inselosten Mallorcas: Aktivurlaub mit festem Schuhwerk

Mallorca präsentiert sich das ganze Jahr von seiner sportlichen Seite. Segelevents, Golfturniere, Radrannen, Marathon: Das Klima ist einfach prima für einen Aktivurlaub. Genau aus diesem Grund entschließen sich viele Insel-Fans zu einer eigenen Immobilie auf der Insel. Sie wissen: Das Wetter ist gut genug, um Sport zu treiben. Egal ob im Frühjahr oder im Herbst.

Schon seit langem hat sich Mallorca auch als Location für eine Kletterparty einen Namen gemacht. Und da muss man gar nicht erst bis ins beeindruckende Tramuntana-Gebirge fahren. Auch bei uns im schönen Inselosten gibt es einige Buchten mit knackigen Klippen, zum Beispiel in der „Cala Varquès“ in der Nähe der Cala Murada.

Hier genießen Sie zerklüftete Steilwände, auch wenn sie nicht so hoch sind wie in unserem großen Gebirge. Von der Landstraße Porto Christo – Portocolom geht es, wenn man aus Richtung Porto Christo kommt, vor der Cala Murada links ab. Zu Fuß erreichen Sie die Bucht in rund 15 Minuten.

Sicherheit in punkto Ausrüstung sollte beim Aktivurlaub an erster Stelle stehen. Auch geführte Wander- und Klettertouren-Veranstalter achten darauf. Manchmal ist auch irgendwo „Durchgang verboten“, denn einige Routen sind zum Schutz seltener Tiere und Pflanzen gesperrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: