Airport Palma de Mallorca: fast 23 Millionen Fluggäste sind „hin und weg“

Nach Mallorca hin und weg: Der Flughafen Palma de Mallorca setzt immer mehr auf internationale Verbindungen. Millionen von Touristen, Geschäftsleuten und Spaniern, die die guten Flugverbindungen vom Festland auf die Baleareninsel zu schätzen wissen, landen und starten hier. Gerade die Sommermonate sind es, die dem Flughafen Son San Juan „Hoch-Zeiten“ bei der Passagierabwicklung bescheren.

Düsseldorf in Deutschland, Manchester in England: Hin und her fliegen von diesen beiden Flughäfen nach Mallorca runde 700 000 Passagiere. Diese Zahlen erreichen auch die beliebtesten Verbindungen zur „peninsula“, zum spanischen Festland, mit den Flughäfen in Barcelona und Madrid-Bajaras. Mit all den Touristen und Geschäftsleuten, die aus anderen Ländern nach Mallorca kommen, verzeichnete der Flughafen, der acht Kilometer vor den Toren der Inselhauptstadt liegt, im Jahr 2011 ein Passagieraufkommen von fast 23 Millionen Reisenden. Darunter viele, die eine Immobilie auf Mallorca besitzen und aus privaten oder geschäftlichen Gründen pendeln.

Amsterdam und Albacete, Basel und Belfast, Berlin und Bournemouth: Destinationen weltweit machten den Ausbau des Flughafens in den letzten Jahren möglich. Seit diesem Jahr ist Polen mit den Flughäfen Krakau und Lodz angebunden sowie Hador in Marokko und Chalons Sur Marne, Göteborg und Badajoz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: