Kürzere Wartezeiten am Flughafen von Palma de Mallorca

Wenn es voll ist am Flughafen von Palma de Mallorca, dann sind die Wartezeiten beim Sicherheitscheck oft durchaus lang. Vor allem in der Hochsaison im Sommer. Doch auch im April und damit in der Osterzeit kommen bereits jede Menge Gäste auf die Insel, um den Frühling zu genießen oder um in ihrem eigenen Haus „klar Schiff“ für die bevorstehende Saison zu machen.

Voraussichtlich schon ab diesem Monat soll ein neues Sicherheitssystem für kürzere Wartezeiten am Airport sorgen. Neu ist dann ein Fließband, das die Plastikschalen, in die Handgepäck, Uhren, Schlüssel und Jacken gelegt werden, ganz automatisch wieder an den Ausgangspunkt zurück befördert.

Dennoch: Ohne Kontrolle hier und da geht es nicht. Sollten Handtaschen, Jacken oder Rucksäcke Argwohn erregen und intensiver geprüft werden müssen, erledigen die Sicherheitsbeamten das Durchchecken an anderer Stelle. Damit kann der Betrieb reibungslos weiterlaufen und es entstehen keine Wartezeiten für Reisende. Kosten: rund 350 000 Euro.