Osterprozession mystisch und feierlich – das Mallorca-Wetter zeigt sich auch in den nächsten Tag launisch bei lauen Temperaturen

Die Osterurlauber auf Mallorca konnten in diesem Jahr zu den Feiertagen hin und wieder einen Schirm gebrauchen: Das Wetter auf unserer schönen Insel zeigte sich recht unbeständig und lud eher nicht zum Grillen ein. Über den Karfreitag können wir allerdings nicht schimpfen, denn das angekündigte schlechte Wetter mit Hagel und Schauern blieb aus und die Sonne strahlte vom Himmel. Dafür war der Ostersamstag wider Erwarten nicht so beständig.

Feierlich und mystisch: Osterprozession im Inselosten

Gott sei Dank kamen nur wenige Regenfälle vom Himmel, als am Gründonnerstag und Karfreitag die traditionellen Osterprozessionen über die Bühne gingen. Wir waren in Manacor in unserem schönen Inselosten dabei und waren wieder einmal beeindruckt von der Gestaltung der Feiertage auf Mallorca. Die zahlreichen Bruderschaften zogen durch Orte und Städte, feierlich gekleidet mit ihren farbenprächtigen oder schwarzen oder weißen Kutten und spitzen Mützen, die nur die Augen sehen lassen und das restliche Gesicht bedecken – aus Demut vor Jesus. Bei etwas kühlen Temperaturen um die 15 Grad am Abend – viele der Prozessionen beginnen erst um 22 Uhr – ließen die Besucher die feierliche Stimmung auf sich wirken.

Heute ist wieder normaler Alltag auf unserer schönen Insel. Die Geschäfte sind entsprechend voll. Manacor mit seiner schönen Alstadt und seinem Hafen Porto Christo bieten sich zur Shopping-Tour in den letzten Tagen der Osterferien wirklich an. Die Wetteraussichten für die restliche Woche sind nicht wirklich sommerlich, aber immerhin soll es morgen und am Donnerstag nur leichte Bewölkung geben. Die Temperaturen pendeln sich bei 20 Grad ein. Nachts sollen sie bei elf Grad liegen. Freitag wartet auf uns, bis jetzt, ein unbeständiger Tag. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei immerhin satten 65 Prozent. Aber: Ab Montag soll es wieder besser werden.

Advertisements

Am Sonntag wird der Himmel auf Mallorca wieder blauer – nächste Woche erwartet uns ein Mix aus Sonne und Wolken

Diese Woche hat uns wettermäßig etwas durchgeschüttelt: Am Mittwoch war der Wind kräftig genug, um Blumentöpfe zum Fliegen zu bringen. Vor allem an unserer Ostküste blies der Wind ordentlich.

Ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet uns auf Mallorca in der nächsten Woche.

In der Cala Ferrera nahe Cala D’Or sah das Meer beeindruckend aus: hohe Wellen und jede Menge Gischt. Der Westen blieb von den kräftigen Bewegungen des Meeres eher verschont. Der Samstag wird, wie es aussieht, regenreich, was die Hausbesitzer mit Garten freuen wird, denn das Gießen ist dann nach langer Zeit ohne nennenswertes Nass vom Himmel überflüssig. Am Sonntag freuen wir uns auf einen Sonnentag. Ein paar Wolken nicht ausgeschlossen. In der nächsten Woche ist die Wettervorhersage bei Temperaturen bis 19 Grad und mal stärkerer, mal leichter Bewölkung, einigermaßen vielversprechend. Nachts fallen die Temperaturen auf maximal acht Grad.